Naturheilkunde

In der Naturheilkunde betrachtet man das Tier ganzheitlich und beschränkt sich nicht auf die Heilung oder Linderung der Symptome, sondern hilft dem Körper, seine Selbstheilungskräfte zu aktivieren und diese gegen Blockaden, Krankheiten und Beschwerden einzusetzen. Es werden akute wie auch chronische Beschwerden behandelt, sowie vorbeugend gearbeitet.

 

Das Ziel ist das harmonische Gleichgewicht von Körper, Geist und Seele. 

Wenn auch einige der Therapieverfahren schulmedizinisch noch nicht anerkannt oder wissenschaftlich umstritten sind, gewinnt sie als sanfte Medizin immer größere Bedeutung.

Die Naturheilkunde ist keine Konkurrenz sondern eine Ergänzung zur tierärztlichen Behandlung, sie ersetzt keinesfalls eine schulmedizinische Diagnose bzw. notwendige Behandlung.

Der Begriff Naturheilkunde unterteilt sich in verschiedene Heilmethoden, hier meine Spezialgebiete:

TCMV
TCMV

Traditionell chinesische Medizin

PHYTOTHERAPIE
PHYTOTHERAPIE

Kräuterheilkunde

BACHBLÜTEN
BACHBLÜTEN

Therapie nach Dr. Edward Bach

MANUELLE THERAPIE
MANUELLE THERAPIE

Claudia Sterner

zert. Tierheilpraktikerin VDT

zert. Hundetrainerin nach § 11 TierSchg

zert. Hundebetreuung nach § 11 TierSchg

Info und Termine:

Tel.: +49 / 176 / 395 48 332

        +43 / 664 / 411 71 69

Mail: sterner.c@gmx.de

Termin vereinbaren:

Danke! Die Nachricht wurde gesendet.